Bild des Monats „Juli ’21“

Bild des Monats „Juli ’21“

Weststrand

Das ist doch wirklich gemein! Da nimmt man zweieinhalb Stunden Anreise in Kauf, organisiert sich am Spot in Schwerstarbeit noch selber seinen Vordergrund, und dann bleibt einem trotz vielversprechenden Himmels auch noch das farbenprächtige Lichterspiel verwehrt. Wie gut, dass wir bereits die Stunde vor Sonnenuntergang zum fotografieren genutzt haben! Aber mal von vorne…

An diesem Sonntag war hier bei uns in Hamburg und Umgebung Gewitter angesagt. Nicht, dass ein Gewitter kein lohnenswertes Motiv sei, aber das „Stormchasing“ war mir für diesen freien Nachmittag einfach zu stressig. Da klang die Option, mit meiner Frau an den Weststrand zu fahren doch wesentlich attraktiver. Nicht zuletzt, weil es dort den ganzen Tag trocken bleiben sollte!

Bereits bei der Anreise gab es die ersten Stolpersteine! Wegen eines brennenden Feldes standen wir, zum Glück gleich ganz vorne hinter dem Peterwagen, über eine Stunde auf der gesperrten Autobahn, bevor wir gegen 16:30 Uhr auf dem Parkplatz „Drei Eichen“ bei Ahrenshoop ankamen.

Nach einem gemütlichen Fußmarsch durch den Wald zum Strand haben wir einen tollen Nachmittag verbracht. Wir hatten einen gut gefüllten Picknickkorb dabei und meine Frau fing an mit dem Teleobjektiv die Möwen zu fotografieren. Tja, mit einer MFT-Kamera ist das noch problemlos möglich. Hätte ich selbiges mit meinem 100-400er gemacht, wäre ich sicherlich unangenehm aufgefallen, ist der Strand hier doch auch für die Freunde der Freikörperkultur frei zugänglich… 😂 Wir haben uns jedenfalls weiter vorne ans Wasser gesetzt, sodass uns so mancher Anblick erspart geblieben ist!

Mit der Zeit leerte sich der Strand, und ich fragte mich so langsam ob es überhaupt Sinn machen würde heute Abend die Kamera auszupacken! Umgestürzte Bäume lagen im näheren Umkreis keine im Wasser, dass hatte ich mit dem Tele meiner Frau bereits überprüft. Nur am Rande der Dünen lag potenzielles Material im Sand. Ich wartete noch bis die beiden „Nackideis“ neben dem hölzernen Stumpf ihr kleines Zelt abgebaut hatten, und schritt zur Tat…

Vordergrund macht Bild gesund... 😅

Ich war wirklich der Meinung dass sich der Strand mittlerweile fast vollständig geleert hatte, doch als ich den wirklich nicht leichten Baumstumpf an seine Position im Wasser gezogen hatte, guckten mich doch aus allen Himmelsrichtungen noch zahlreiche verwunderte Augen irritiert an! 🙈

Es waren noch eineinhalb Stunden bis zum Sonnenuntergang. Die Sonne stand noch ziemlich hoch, wurde aber so von der Wolkendecke verdeckt, dass sich der Himmel bereits jetzt leicht orange färbte. Überhaupt sah die Wolkendecke toll aus! Glücklicher Weise haben wir bereits diesen Moment genutzt um Bilder zu machen, denn der Sonnenuntergang selber fiel trotz des attraktiven Vorspiels eher trist und farblos aus.

Auch wenn ich mit den gemachten Aufnahmen ganz zufrieden war, habe ich dennoch nicht bekommen was ich mir erhofft hatte! Wer sich unter dem Punkt „Über Mich“ auf dieser Seite bereits informiert hat, der weiß aber, dass ich in der Bildbearbeitung nicht unbedingt immer alles darauf anlege die Szene möglichst den wirklichen Gegebenheiten nachzuempfinden. Vielmehr versuche ich die Stimmung zu erzeugen, die ich in dem Moment der Aufnahme im Kopf hatte. Und hier ist eine dieser Aufnahmen, bei dem die Wirklichkeit ziemlich weit von meiner Vorstellung weg war, was an der starken Veränderung in der Vorher/Nachher-Ansicht auch zu sehen ist.

Natürlich ist das nicht jedermanns Sache, und ich selber finde auch, dass man diesen stark bearbeiteten Bildern ihre aufgedrückte Stimmung ansieht. Dennoch haben sie für mich ihre Berechtigung, weswegen ich mit dem Ergebnis dieses Tages letztendlich doch noch zufrieden bin und es sogar zu meinem „Bild des Monats Juli“ gewählt habe.

So, nun muss ich aber Schluss machen, denn 20 Meter hinter uns hacken gerade ein paar Möwen in unserem Picknickkorb herum. Und falls es Euch interessiert: Die Mücken die hier zur Dämmerung im Wald ihr Unwesen treiben sind echt der Horror … Aua! 😂

Bilddetails

RAW-Datei ↔ fertiges Bild

Datum

Kamera
Objektiv

Brennweite

ISO
Blende

Verschlusszeit

Filter

25.07.2021

Sony A7RIV
Sigma Art 14-24 f/2.8 DG DN
16mm

100
11
0.5 Sekunden

ND 1.8
GND 0.9 Medium

Prev Bild des Monats "Juni '21"
Next Bild des Monats "August '21"

Leave a comment

error: Content is protected !!